Montag, 31. August 2015

Specialties - perfekte Herbstfarbe mit Sparitual Epicurean

Hallo Zusammen,

schon seit einerWeile verfolge ich die Aktion Specialties von My List of... Nun habe ich mich entschieden, dass ich dort eigentlich auch gern mitmachen würde. Das Thema zum Einstieg hat mir auch sehr zugesagt, also ran an den Lack :)
Im Gegensatz zu Lacke in Farbe...und Bunt geht es hier nicht unbedingt um eine Farbvorgabe sondern eher um ein Thema zu dem Man einen Lack oder ein Design pinselt. Diese Woche soll es um die perfekte Herbstfarbe gehen.

Für mich sind ja schimmernde Rot- oder Lilatöne die perfekten Herbstfarben. So habe ich als Vertreter dessen Epicurean von Sparituakl herausgesucht.


Epicurean ist ein dunkeroter shimmer Lack. Leider ist der Shimmer etwas untergegangen. Er hat einen Minimalen Goldstich.


Die hübschen Sparritual Fläschen sind mit einem längeren dünnen Pinsel ausgestattet. Mit ihm lässt sich Präzise arbeiten. Allerdings sollte man auf die Menge am Pinsel achten. Der Lack ist sehr dünflüssig und möchte schnell weglaufen.
Hat man ihn dann gebändigt, brauchte er bei mir drei hauchdünne Schichten zu meiner Zufriedenheit. Durch eine sehr zügige Trocknungszeit ist dies nicht weiter schlimm.



Passend zum Goldenen Herbst habe ich mit OPI - OPI with a nice Finn-ish ein paar Herbstblätter (BP-19) gestempelt.
Also ich bin definitiv Herbstvorbereitet :)





 So dann hoffe ich, dass mein erster Beitrag zu Specialties euch gefallen hat.

Bis dann







Sonntag, 30. August 2015

maybelline suit style + Gewinnspiel

Hallo Zusammen,

ich habe über Woche ein paar Päckchen von maybelline bekommen.
Vielen Dank an dieser Stelle dafür.
Heute möchte ich euch die Lacke der kommenden LE Suit Style zeigen. Diese werden von September bis Oktober erhältlich sein.



Die LE besteht aus 4 Lacken. Zwei Basisfarben Schwarz und Weiß, welche  natürlich für einen Anzug gebraucht werden. Dazu gesellen sich zwei außergewöhnliche Farben. Ein Jelly-Glitzer-Rot und ein Schwarz-Gold-Silber-Was-auch-immer-Sandlack.


Als erstes haben wir 442 Business Blouse.
Ein blaustichiges Weiß. Es deckt allerdings erst in 3 Schichten. Durch die kurze Trocknungszeit sind diese 3 Schichten aber gut zu verkraften.


Hier noch ein paar Vergleiche mit anderen Lacken.




Dann wäre da 443 Suit and Sensibility
Das ist von der Farbe her wohl der schwierigste Lack. Er ist eine Mischung aus schwarzer Base mit vielen Glitzer-Sand-Partikeln in gold, silber und etwas blau. Eine Freundin meinte schockiert zu mir "oh da ist ja Dreck drin!" :D
Ich finde ihn in der Realität noch ein wenig funkelnder als es die Fotos zeigen und es erinnert mich ein wenig an diese warm-kalt-Folie. Ist schon ein sehr spezieller Lack.
Dieser Lack ist fast ein Onecoater. Bei mir gabs trotzdem 2 Schichten. Einfach zur Sicherheit :)


444 Red Reaction
Der Nächste in der Reihe ist ein Glitter-Jelly Lack. Mit 3 Schichten bekommt ma aber trotzdem ein recht deckendes Ergebnis. Durch die 3 Schichten erhält man auch eine sehr schöne Tiefe im Muster.


Jellies befinden sich zwar nicht unbedingt in meiner Sammlung. Aber durchaus ähnliche Farben.



Last but not least 445 Style Network
Ein schwarzer Lack, welcher in zwei Schichten deckt. Ohne jeden Schnick-Schnack.


Style Network ist vergleichbar mit anderen schwarzen Lacken ohne Effekt.


Zum Schluss habe ich Jeweils mit Schwarz und Weiß Stempelversuche unternommen.


Wie ihr seht eignen sie sich nicht...

So ich hoffe ihr seid noch wach :)
Jetzt habe ich noch etwas für euch. Mir wurden 2 Testpäckchen zugeschickt. Gut für euch, denn das 2. möchte ich verlosen. Es ist original Verpackt und unbenutzt.
Teilnahmeschluss ist der 15.09.2015

Teilnahmebedingungen:
 Ihr müsst über 18 sein und eine deutsche Postadresse besitzen.



a Rafflecopter giveaway

Na dann viel Glück :)


Freitag, 28. August 2015

Pick'n Mix Challenge Free Choice

Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr habt die Woche gut hinter euch gebracht.
Diese Woche hat mich das Doppelthema nicht so angeprochen also habe ich mich auf free choice gestürzt.
Ich hatte letztens "babyboomer" nails gesehen und nun wollte ich das auch einmal ausprobieren.


Als Basis diente damned lucky von Anny. Da ich mich nicht von Anfang an für dieses Design entschieden hatte, habe ich nicht mit weiß begonnen. Somit musste ich für das Gradient 4 Runden tupfen.

Also weiß habe ich essie's blanc verwendet.



Allerdings hat mir da was gefehlt. Also schaut ich in meiner Schublade was man gegen dieses gefühl machen könnte. Dabei sind mit Aufkleber von ebay in die Hände gefallen, die ich mal vor Ewigkeiten gekauft hatte. Ich habe vorhin nachgeschaut und festgestellt, dass es sie nicht mehr gibt. Aber in Gold und Silber sind sie hier erhältlich.


Sie waren leicht aufzutragen. Alles was übersteht muss man weschneidel oder wie bei Nailwraps abfeilen. Ich bin mit dem ergebnis wirklich sehr zufrieden.


Dann dacht ich aber oh vielleicht doch lieber Top Coat drüber...Naja besser nicht...An den Stellen, wo etwas abstand, ist der Lack untergekroch und der sticker hat sich etwas zusammengezogen. Somit haben sich natürlich vorn Ecken gebildet und nicht lange und ich blieb andauernd irgendwo hängen :(


Schade eigentlich. Ansonsten gefällt es mir sehr gut.
Habt ihr einen Tip für einen passenden Top Coat?

Na dann gute Nacht










Mittwoch, 26. August 2015

Lacke in Farbe und Tannengrün mit Kiko 347 Dark Green

Hallo Zusammen,

heute bin ich wieder mit von der Partie bei Lacke in Farbe und Bunt von Lena von Lenas Sofa. Für diese Woche ist das Thema Tannengrün. Dazu habe ich die 347 Dark Green von Kiko herausgesucht.
Da wird einem schon fast weihnachtlich zu Mute...


Es ist ein eher graustichiges Grün. Also eine Grautanne :)


Der Lack ließ sich gut auftragen. In zwei Schichten oder einer dicken deckt er perfekt.




Tatsächlich erinnerte mich die Farbe dann doch nicht all zu sehr an Weihnachten. Ich dachte da mehr so an schwere Brokatvorhänge aus alten Häusern oder Burgen. Also habe ich mit Models Own Chrome Gold und der Moyou Fashionista 08 ein Brokatmuste gestempelt.




Was sagt ihr zu meinen Vorhängen?

Na dann gute Nacht


Freitag, 21. August 2015

pick'n Mix Challenge Pale Pink/Tweed

Hallo Zusammen,

eine Turbulente Woche geht zu Ende. Alles ein wenig durcheinander hier. Ich hoffe ihr könnt damit leben.
Diese Woche in der Pick'n Mix Challenge sind die Themen Pale Pink und Tweed. Rosa mag ich ja total gerne. ABER Tweed? So gar nicht meins...


Zu erst aber mal zu Rosa. Bei mir ist gerade neu just stiched aus der essie cashmere matte Kollektion eingezogen. Das schrie also nach Verwendung. Matt gefällt dieser mir allerdings so gar nicht. Ich habe ihn nur auf grund von Swatches mit Überlack gekauft. Mich hat dieses Funkeln sehr überzeugt.


Da es ein matter Lack ist, trocknet er recht schnell und man sollte sich beim Lackieren beeilen. Ich habe mir bei der ersten Schicht immer mal ein Loch hinein gezogen.
Die Deckkraft ist gut. Allerdings hatte ich bei einigen fingern das Gefühl, dass eine dritte Schicht nicht hätte schaden können. Von der Haltbarkeit her scheinen meine Nägel matte Lacke nicht zu mögen. Selbst mit Über- und Unterlack ist nach einem halben Tag schein das erste abgebröckelt.
Ach ja ihr bekommt leider keine Bilder im Matten Zustand, da ich das so grässlich fand. Ich bin allerdings verliebt in das Funkeln :)



Ich habe euch hier noch ein paar ähnliche Tönchen herausgesucht. Sie haben allerding alle nicht diesen blau/grün Schimmer. Aber matte bekommt man sie alle mit mattem Top Coat :)


Also kommen wir von Cashmere (weich und kuschelig) zu Tweed (rau und krazig).


Mitspielen durften:


Weiß: essie - blanc
Rosa: essie - just stiched (LE Cashmere Matte 2015) 
Pink: essie - brides no grooms (LE bridal collection 2015)
Taupe: essie - coat couture (LE Cashmere Matte 2015)

  
ich musste erstmal googlen wie man das mit dem Tweed so anstellt und habe dazu dann dieses Video von Aya Bananna angesehen


Damit war es dann ja recht einfach. Allerdings ist das im Video schon besser gelungen :)
Ich habe wie im Video mit der dunkelsten Farbe angefangen und bin dann heller geworden.



Wie findet ihr mein Tweed? Habt ihr das schon einmal probiert?

Na dann gute Nacht










Mittwoch, 12. August 2015

Lacke in Farbe und Marineblau mit p2 fancy

Hallo Zusammen,

und schon haben wir die Mitte der Woche erreicht. Diese Woche ist es auf dem Wochengipfel Marineblau. Das hat sich jedenfalls Lena von Lenas Sofa gewünscht. Obwohl ich ja nicht so der Blautyp bin, braucht man für Nailarts und so ja doch ein gewisses Spektrum an Farben (faule Ausrede fürs Lacke shoppen :D). Auf jeden Fall haben sich bei mir so einige Blaue Lacke angesammelt. Darunter auch Vertreter des Marineblau. Letzte Runde gab es dazu den KIKO 266 Ultramarine Blau Für heute habe ich mir einen älteren Kandidaten herausgepickt. Bejubeln wir fancy aus der color victim Reihe.



Fancy ist ein Mittelmarineblau mit einem schönen Shimmer. Ein silberner Schimmer. Sehr zeitlos wie ich finde.



Auf Grund seines Alters ist fancy etwas dicker als seine jüngeren Kollegen. Er ließ sich dennoch gut auftragen und trocknete schnell. In zwei Schichten war der Lack perfekt deckend.





Was passt besser zu Marineblau als Nägel im Marine oder Sailorlook?
So habe ich dein Daumen umlackiert und mit fancy und der Sailor 01 Blubberblasen und eine Mehrjungfrau gestempelt. Der Zeigefnger wurde ebenfalls in Weiß (essie blanc) lackiert und mit fancy bepunktet. Der Mittelfinger durfte so bleiben und erhielt einen schiefen Anker. Also Anker fallen ja eh nicht gerade ins Wasser oder liegen dort senkrecht herum. Der Ringfinger wurde mit weißen Streifen verziert und der kleine Finger erhielt Pünktchen nur in Gold.






Wie findet ihr den Marinetrend auf den Nägeln?

Na dann bis dann denn