Mittwoch, 29. April 2015

[Lacke in Farbe...und Bunt] Gelb mit essence color & go 191 love is in the air

Hallo Zusammen,

da habe ich doch glatt eine Zwangspause gemacht. Ich habe letzte Woche zwar lackiert, aber irgendwie dann keine Zeit zum schrieben gefunden. Gelb habe ich mir gesagt, darf ich natürlich nicht verpassen, da ich in der letzten Runde bei Gelb eingestiegen bin. Ist also quasie meine Einstiegsdroge gewesen :)
Diese Runde habe ich mir ein Gelb von essence herausgesucht. Allerding noch aus der Color & Go Reihe. Es gibt eine gleichnamigen Nachfolger in der The Gel Nail Reihe.
Heute nun zum love is in the air aus der Color & Go Serie.


love is in the air ist ein fröhliches creme Gelb ohne Schnick Schnack und Firlefanz. Der Auftrag war gut und durch den tollen Pinsel von essence auch sehr leicht. Gedeckt hat love is in the air nach 2-3 Schichten und war gar nicht so zickig wie meine bisher gezeigten Gelbs (hier und hier zu finden).
Die Trocknungszeit ist sehr gut und danach bildet der Lack einen schönen Glanz aus.



Zu Gelb passt meines Erachtens nach sehr gut Pink. Also habe ich mit Konad Pink und der BP22 vom BornPrettyStore ein Pinkes Wirrwarr und Schmetterlinge gestempelt.





Das lässt mich jetzt so richtig an Sommer denken :)
Dann hoffe ich mal, dass wir am Wochenende so richtig schönes Sommerwetter haben.

Bis dann denn


Samstag, 18. April 2015

Durch die Lackkiste mit essie i pink i can

Hallo Zusammen :)

Hier strahlt die Sonne und ich hoffe ihr genießt sie.
Am Mittwoch war bei Lacke in Farbe und Bunt Rosa an der Reihe. Erst hatte ich dafür einen anderen Kandidaten herausgesucht als ich im Endeffekt gezeigt habe. Ich dachte mir, da ich ihn nun schon extra hervorgesucht habe zeige ich ihn euch auch gleich mal.
Es ist essie i pink i can aus der letztjährigen Oktoberfest Kollektion.


I pink i can ist ein schönes Mädchenrosa.
Wie die Lacke von essie so sind, gibt es einen schönen runden Pinsel und eine gute Konsistenz. Der Lack war in 2-3 Schichten deckend und trocknet recht schnell. Nach dem Trocknen bildet er einen schönen Glanz aus.




Verziert habe ich das Ganze mit einem Stamping der BP 22



Na dann genießt das Wochenende :)


Donnerstag, 16. April 2015

[Lacke in Fabre...un Bunt] Rosa und Maybelline All Access NY

Hallo Zusammen,

irgendwie habe ich Mittwoch verpeilt...Mir war gestern den ganzen Tag nach Montag. Naja dann halt dieses Mal einen Tag später :)
Gestern kam ein Paket von UPS, welches ich heute noch schnell abgeholt habe. Darin befand sich eine Box von Maybelline mit 2en der Topper aus der Limited Collection "ALL ACCESS NY".
Diese LC besteht wieder aus 4 Toppern, ähnlich der "BE BRILLIANT", die es hier ebenfalls zu sehen gab.


In der Mitte liegen die beiden Topper und außen ein rosaner Lack und ein schwarzer. Wahrscheinlich als passende Base gedacht.



Und wie es der Zufall so will ist da auch ein rosaner Lack bei, der perfekt zur dieswöchigen Farbvorgabe von Lena und Lacke in Farbe und Bunt passt.


77 Nebline ein schönes Mädchen Rosa.
Der Lack benimmt sich auch wie ein Mädchen. Bei diesem Lack war es Ratsam entweder in einem Strich perfekt zu lackieren oder etwas mehr Lack zu verwenden. Will man nochmal korrigieren wird der Lack mitgezogen. Er deckt in 2-3 Schichten je nach aufgetragener Lackdicke und Können des Lackierers. Trocknen tut der LAck recht schnell. Die 60 Sekunden, die er verspricht, hält er nicht ganz. Aber angetrocknet ist er dann.


Er bildet aber einen wunderschönen Glanz aus. Also Verzierung gab es den passenden Topper. NY Lover. Dieser besteht aus größeren roten Hexagrammen, kleinen weißen Teilchen und weißen Herzen. Er lässt sich recht gut verteilen. Nach den Herzen muss man ein wenig angeln oder vorher ordentlich mixen.
Ich habe hier eine Schicht aufgetragen.


Mir gefällt diese Kombi sehr gut.

Ich habe das Ganze auch auf Schwarz getestet und natürlich auch gleich Broadway Lights ausprobiert.




und nun Broadway Lights


Broadway lights besteht aus bunten Hexateilchen und weißen und schwarzen Vierecken. Die Teilchen erinnern sehr Stark an die Lichter des Broadways.


Die Topper, die ich bekommen habe finde ich sehr gelungen. Bei Broadway Lights hätten für mich persönlich die Vierecke nicht sein müseen. Aber auch für die gibt es sicher Liebhaber.


Also dann Gute Nacht :)


Samstag, 11. April 2015

Durch die Lackkiste mit Chanel Lilac Sky

Hallo Zusammen,

huete mal wieder ein Blick in die Lackkiste.
Bei einem so schönen Wetter passt dieser Lack wie die Faus aufs Auge.
Rausgesucht habe ich Lilac Sky von Chanel. Ich habe den Lack vor ein paar Monaten von einer Freundin geschenkt bekommen und weiß somit nichts über seine Herkunft. Sie sagt nur, dass er schon länger bei ihr rumsteht.


Lilck Sky ist ein schönes Pastellila mit feinem Schimmer.
Trotz seines Alters lässt er sich gut lackieren und trocknet in dünnen Schichten schnell. Allerdings ist er recht sheer. Somit waren hier auch 3 Aufträge für eine schöne Optik. Bei der Trocknungszeit lässt sich das aber verkraften.



für den Nailartapr von californails habe ich dann noch eine dotticure hinzugefügt.
Dazu habe ich mit Klebeband die Nägel abgeklebt und drauf los gedottet.


Na dann genießt das schöne Wetter


Mittwoch, 8. April 2015

[Lacke in Farbe...und Bunt] Schwarz mit essence color & go black is back

Hallo Zusammen,

die zweite Runde bei Lacke in Farbe und Bunt ist Schwarz. Jetzt wo endlich die Sonne scheint ist es eine äußerst unschöne Farbe. Aber kein Lack sollte wegen seiner Farbe diskriminiert werden :D


Ich habe mich für essence black is back entschieden. Es ist derjenige aus der colour & go Serie, die seit April nicht mehr im Handel ist.

Vom Auftrag her ist dieser Lack sehr angenehm. Er deckt in 2 Schichten und trocknet recht schnell. Nach dem Trocknen bildet er einen schönen Glanz aus.


Zur Verzierung habe ich mir die Color Chrome Lacke von Models Own vorgenommen. Das wollte ich schon die ganze Zeit ausprobieren und sie haben mich nicht enttäusch :)
Die Blume befindet sich auf der BP20 vom Born Pretty Store.


Das Ergebnis erinnert mich sehr an die Rose aus die Schöne und das Biest. Da kommt ja demnächst auch eine Verfilmung in die Kinos. Ich bin ja schon sehr gespannt.


Dann hoffe ich mal auf eine hellere Farbe für die nächste Woche.



Dienstag, 7. April 2015

Pick'n Mix Challenge Needle Drag/Burgundy

Hallo Zusammen,

heute mal 2 Posts nacheinander. Ich will endlich wieder auf Kurs kommen.
Bei Pick'n Mix gibt es diese Woche die Themen Drag Needle also trocken marble und Burgunder.
Diese beiden Themen lassen sich gut kombinieren.


Verwendet habe ich


Beige: Sally Hansen - 170 Pink Slip 
Burgunder: Cherimoya - NVC 088 Red Velvet

Als erstes gab es von beiden Lacken je 2 Schichten als Grundlage. Als diese gut durchgetrocknet waren habe ich je eine dickere Schicht des jeweiligen Lackes aufgetragen und je 2 Kleckse  des anderen Lackes hineingetroft und dann mit einer Nadel das Muster gestaltet.


Na dann einen schönen Abend :)











N.A.I.L. Ostern in Nude Purism

Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr habt das Osterfest genossen.
Ich habe viel draußen unternommen und bin so gar nicht zum schreiben gekommen. Somit möchte ich euch heute noch meine Osterfingers zeigen.


Ich wollte dieses Jahr etwas Dezentes. Dazu passten die beiden "Farblacke" aus der Nude Purism Edition von Catrice.

Einmal Barely Pink


Dies ist ein hübsches Baby Rosa. Etwas flüssig aber trotzdem gut zu Verarbeiten mit einem hauch von Schimmer. Dieser versteckt sich allerding sehr gut. Ich habe mal versucht ihn in der Flasche einzufangen.


Die Trocknungszeit ist bei dünnen Schichten recht angenehm. Allerdings braucht es auch 3 Schichten um den Lack deckend zu bekommen. Ich mag ihn trotzdem :)


Der zweite Ton ist Pure Blue.


Dieser Lack ist etwas zäher als Barely Pink. Braucht aber trotzdem 3 dünne oder 2 dicke Schichten. Die Trocknungszeit ist ebenfalls in Ordnung. Auch Pure Blue hat einen feinen Schimmer, welcher sich gut versteckt. In der Flasche ist er aber zu erkennen.




Für Ostern gabe es beide Lacke mit Pünktchen.




Na dann bis dann denn










Freitag, 3. April 2015

WNAC2015 Simple Pastel mit Sally Hansen

Guten Abend :)

Kaum hat man frei kommen die Posts zu nachtschlafender Zeit...
Ich habe heute Swatchsticks bemalt und darüber die Zeit vergessen. Wie trügerisch doch Farben in ihren Flaschen sein können...Da ist ein Dunkelblau auf einmal doch eher ein Dunkellila...
Aber gut, dass es in der Weekly Nail Art Challenge diesen Monat um Pastel geht. Diese Farben lassen sich meistens leicht unterscheiden.

Heute habe ich zwei Farben aus der aktuellen Kollektion von Sally Hansen "Designer Kollektion Frühjahr 2015"

Zum einen 706 Slice of Sunset und zum anderen 707 King of Shadows.




Leider habe ich zur Zeit ein Problem damit Rosatöne ordentlich zu fotografieren. Wenn mit da jemand hlfen Kann wäre ich ihm/ihr sehr Dankbar.



Bei einem Simplen Nageldesign denke ich immer zu erst ans Stempeln. Dazu noch ein Gradient und fertig ist ein Nageldesign welches aufwändig ausieht es aber nicht ist.


Also ganz easy:

  • Grundfarbe lackieren
  • Gradient mit Make-up Schwämmchen drauf und mit Top Coat versiegeln
  • Wenn alles trocken ist, kommt das stamping. In meinem Fall war es Konad Weiß und die Stempelplatte BP20 vom Born Pretty Store.
  • noch einmal Top Coat und los geht's in den Frühling.
 


 Na dann Gute Nacht