Montag, 30. März 2015

Last Minute Ostern ANNY und Lindt

Hallo Zusammen,

als ich so letztens in der Stadt unterwegs war, spang mich ein ANNY-Huhn an, bogte ganz laut und blieb in meiner Tasche sitzen. Also habe ich es adoptiert.



Wenige Tage später war ich dann im Supermarkt und bin an den Ostersachen vorbeigekommen. Dort schaute mich schon wieder ein Huhn an.
Auch dieses Habe ich adoptiert.


 Ich denke diese Kombination aus Anny Chicken und Lindt ist eine Super Geschenkidee.
Es gibt passenderweise auch Goldene Hühner.
Also wer noch nichts hat. Zuschlagen :)

Anny Pink Chicken ist zwar als Topper deklariert, kann in 2 Schichten aber auch super solo getragen werden.


Die konsistenz ist Anny-like sehr schön und mit dem Pinsel lässt sich päzise arbeiten. Die Weißen stückchen verteilen sich ohne großes zutun sehr schön auf dem Nagel. Also kein fischen oder sonstiges nötig.



Auf der ANNY Website läuft derzeit noch das Gewinspiel Chicks go Hunting also hünchen sammeln und hoffen.


Also dann viel Erfolg



Sonntag, 29. März 2015

N.A.I.L. Chevron

Hallo und Guten Abend :)

Am heutigen Sonntag sind wir schon beim letzten Thema von N.A.I.L. für diesen Monat.
Das Thema für diese Woche ist Chevron und da wir ja Frühling und prinzipiell gutes Wetter haben müssten, habe ich mich farblich für Rosa und Magenta entschieden.


Verwendet habe ich:


Magenta: essie - jamaica me crazy
Stud von Claire's und Tape vom Born Pretty Store
Als erstes habe ich alle Nägel mit essence lackiert und dann alles gut durchtrocknen lassen. Ich bin zwischendurch schlafen gegangen. Danach habe ich die Tapes aufgeklebt und einen Finger nach dem anderen mit jamaica me crazy bepinselt. die tapes sollte man schnell nach dem Farbauftrag abziehen. Ansonsten konnte der Lack unschöne Fäden ziehen. 
Als ketztes habe ich alles mit top coat versiegelt und den Stud plaziert.
   
Es waren diesen Monat wirklich schöne Themen, von denen ich unglaublicher Weise auch alle geschafft habe :)
Hier nochmal ein Collage aller Bilder.



Ich freue mich schon auf den nächsten Monat.
Habt ihr bei der Aktion mitgemacht?

Gruß und Gute Nacht










Donnerstag, 26. März 2015

Kaviar-Textur

Hallo Zusammen,

im BOMnailartmarch, auf Instagram, befassen wir uns heute mit Texturen.
Erst gingen meine Gedanken da natürlich über zu Sandlack. Als nächstes dachte ich an Bäume oder sowas. Zu Schluss schaute ich aber in meine Schublade und entdeckte dieses :)


Kügelchen von essence. Also ungeachtet des Schweinkrames habe ich mich an meine ersten Kaviar-Nägel gewagt.

Verwendet habe ich dazu:


Pink: COLLISTAR- 548 Rosa Deliziosa 
Perlen von essence und Studs von claire's
 
als erstes habe 2 Schichten Rosa Deliziosa aufgetragen.
diese machten auch soweit keine Zicken. Am Mittelfinger ist der Lack etwas durchscheinend. Ansonsten machte er einen guten Eindruck. Ich habe ihn im Sale bekommen. Ansonsten finde ich die Marke recht Teuer.

Auf den Mittelfinger habe ich nur Klarlack aufgetragen und dann die Perlen drübergekippt. 90% haben sich natürlich auf und neben dem Tisch verteilt. Nächstes Mal werde ich aber auf jeden Fall auch auf den Kaviarnagel Farblack auftragen. Es schimmert doch ein gutes Stück Nagel durch.
Für den ersten Versuch bin ich aber sehr zufrieden.



Habt ihr euch schon einmal an Kaviarnails probiert?

Gruß



Mittwoch, 25. März 2015

[Lacke in Farbe...und Bunt] Bunt mir Rival de Loop Young #21 Two Face

Hallo Zusammen,

nach 35 Wochen Lacke in Farbe...und Bunt sind wir nun bei Bunt und somit am Ende der 3. Runde.
Für mich ist es ja die erste Runde und ich fand es sehr spanned und überraschend, wie viele verschiedene Lackfarbtöne sich doch in meiner Sammlung befinden.

Für Bunt bietet sich natürlich ein changierender Lack an. Ich habe mich da für Rival de Loop Young Two Face entschieden.


Two Face ist vom Grundton her Lila und changiert auf der einen Seite ins Goldene und auf der anderen ins Blaue. Außerdem enthält er einen schöenen metallicschimmer.
Da es ja eigentlich 3 Farben sind, hätte man den Lack vielleicht three face taufen sollen.


Der Auftrag des Lackes war sehr angenehm. Auf der ersten Blcik sah es auch so aus als würde er in zwei Schichten decken. Bei genauerem Hinsehen Brauchte er aber dann doch drei Schichten.
Da die Trocknungszeit recht kurz war ist das aber auch nicht weiter schlimm gewesen.




Das Gold enzufangen war irgendwie nicht so einfach...

Da wir nun wenn auch nicht so warm Frühling haben, gab es Eisblümchen.
Zum stempeln habe ich Konad Weiß genutzt und die BP 20 vom Born Pretty Store.





Und hier noch einmal eine Zusammenfassung der ganzen Runde. Nicht immer haben alle Frbe so ganz gepasst. Aber naja so ein Farbempfinden ist ja auch sehr verschieden und auch die Kamera soiel ja nicht immer mit :)




Na dann hoffe ich mal auf eine neue Runde :)


Dienstag, 24. März 2015

Pick'n Mix Challenge Orange/Pink Mosaik/Glasfenster

Hallo Zusammen,

das ist ja wieder typisch. Am Wochenende trübe Tasse und in der Woche wenn alles arbeitet, gibt es strahlenden Sonnenschein. Naja damit muss man wohl leben. Strahlender Sonnenschein passt allerdings auch gut zum Thema der Pick'n Mix Challenge diese Woche. Denn es dreht sich um Bleiglasfenster in den Farben Orange und Pink.



Ich dachte mir ich versuche mal Blumen auf meine Finger zu pinseln.
Verwendet habe ich:


Pink: KIKO - 
Orange: KIKO - 
Schwarz: p2 - 210 eternal


Als Orientierungspunkt habe ich den schwazen Blütenmittelpunkt als erstes auf meine Nägel gemalt. Darum verteilt gesellten sich mit Kiko ... und Kiko ... die Blütenblätter. Nachdem alles gut getrocknet war kam die Umrandung mit p2 210 eternal. Da dieser schon etwas älter ist, ist er auch schon ein wenig eingedickt und machte sich hervoragend für die Linien.





Wie findet ihr meine Buntglasfenster? Habt ihr sowas schon mal gemacht?

Gruß








Sonntag, 22. März 2015

N.A.I.L. St. Patricksday

Hallo Zusammen,

diese Woche geht es bei den Ladies von N.A.I.L.

nail that accent

um den St. Patricks Day. Dies ist ein Feiertag, der bei uns hier ja eher nicht so bekannt ist. Er war am 17.03.
Der St. Patrick’s Day (irisch Lá Fhéile Pádraig) ist der Gedenktag des irischen Bischofs Patrick, der wahrscheinlich im 5. Jahrhundert lebte und als erster christlicher Missionar in Irland gilt. Sein Geburts- und sein Sterbetag liegen im Dunkeln, das Datum 17. März für den Sterbetag tauchte erstmals im 7. Jahrhundert auf.[1] Einige Historiker gehen davon aus, dass in der Gestalt des St. Patrick, wie er heute verehrt wird, mindestens zwei Einzelpersonen zusammenfließen.[2] Patrick wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt und gilt als der Schutzpatron Irlands.
(Quelle Wikipedia)

Die Farbe dieses Tages ist Grün und so habe ich mich natürlich auch daran gehalten.


Als erstes habe  ich essence L.O.L. lackiert und auf dem Zeigefinger beijos de brazil. Jeweils zwei Schichten. Auf den Mittelfinger habe ich mit der Moyou London Princess Plate 10 die Kleeblätter gestempelt. Alle Fingerchen bekamen dann eine Schicht Good to Go von essie. Auf den Kleinen Finger kam dann schon der kleine grüne Stein.
Während alles trocknete habe ich schon mal das Stripingape für den Ring und Zeigefinger zurechtgeschnitten. Nach ca. 10 Minuten habe ich dann mit dem Aufkleben und überlackieren begonnen.
(Ich glaube ich muss mich auch mal mit dieser Latexmilch bekannt machen. es läuft bei solchen Aktionen ja doch immer etwas daneben.)
Dann schnell das Tape abziehen und gut trocknen lassen. Danach wiede Überlack und fertig.




Da der St. Patricks Day ja der Tag eines Heiligen ist, dachte ich mir das was ich jetzt habe ist irgendwie banal. Also mal eben in die Schublade geschaut und den irisident Top Coat von P2 entdeckt.
Den hatte ich schon vor Ewigkeiten gekauft. Ich war sehr skeptisch.


Dieser feine Schimmer hat mich sehr überzeugt. Warum habe ich ihn nur solange vernachlässigt?



Was sagt ihr zu dem Schimmer?
Habt ihr diesen Top Coat?
Anscheinend verlässte er das Sortiment :(
Warum finde ich tolle Sachen immer erst wenn sie nicht mehr erhältlich sind?


Na dann noch einen Schönen Sonntag









Samstag, 21. März 2015

Durch die Lackkiste Beyu 45

Hallo Zusammen,

und da haben wir wieder Samstag :)
Aus der Lackkiste gesprungen ist da Beyu Nr. 45.
Ein schönes klassisched Rot. Da bin ich ja immer für zu haben.
Von Beyu habe ich nur zwei Lacke und diese habe ich auch nicht sekbst ausgesucht sondern bei Kleiderkreisel in einem größeren Lackpaket erstanden. Zum Ausprobieren finde ich das immer ganz gut.


Zurück zu 45. Wie geschrieben ein klassisches Rot. Allerdings kam es mir jellymäßig vor. Nach 3 Schichten war es dann aber recht zufriedenstellend.
Irgendwie hatte ich dann aber solche Tollpatscherchen, dass alles wieder Zerstört wurde. Ditscher hier, Ditscher da...und weil mir das beim noch einmal Lackieren wieder passiert ist, mag der Lack mich wohl nicht. Deswegen auch heute kein Design. Auf eine dritte Pannenrunde hatte ich keine Lust.
Wer aber Jelly-Lacke mag der ist hier an der richtigen Stelle.





Bis dann denn




Donnerstag, 19. März 2015

Pick'n Mix Challenge lilac und green als Meerjungfrau

Hallo Zusammen,

wie man es auf vielen Blogs derzeit liest, so hat es mich nun auch erwicht. Ich bin krank. Allerdings bin ich immer für die Dopingmethode und halte mich so über Wasser.
Ganz anders als das heutige Thema, denn Meerjungfrauen sind bekanntlich unter Wasser.


Verwendet für eine Meerjungfrau haben ich:


Lilac: Chanel - 210 Lilac Sky
Gold: models own - Chrome Gold
Grün: Kiko - 449 Lawn Green (Satin)

Angefangen habe ich mit zwei Schichten lilac sky. Danach habe ich auf ein make up Schwämmchen Kiko Lawn Green und lilac sky verteilt und drauflos gesponged.
Als alles gut getrocknet war habe ich mit Chrome Gold von models own und der Moyou London Sailor Plate 07 die schuppen eines Meerjungfrauenschwanzes gestempelt.



bis dann











Mittwoch, 18. März 2015

[Lacke in Farbe...und Bunt] Altrosa mit CATRICE Vienna Rose Woods

Hallo Zusammen,

nachdem ich die letzten beiden Male mit meinen Farben nicht ganz so die Farbvorgbe getroffen habe, bin ich diese Woche guter Dinge. Altrosa ist eine Farbe, die ich definitiv besitze. Entschieden habe ich mich für Vienna Rose Woods von CATRICE.


Es ist ein dunkles Altrosa mit einem feinen Schimmer.
2 Schichten sind deckend und trocknen recht schnell. Mit dem Pinsel war das Arbeiten zwar nicht so einfach aber durchaus möglich. Die Haltbarkeit war gut. nach zwei Tagen gab es einen Abplatzer. Allerdings packe ich mindestens einmal pro Tag Paket aus und wühle in Metallbauteilen rum. Also eine sehr gute Bilanz.



Aufgehübscht habe ich das ganze mit einem Gradient und Stamping von Born Pretty BP42.




 Habt ihr Lacke aus dieser LE? Wie findet ihr sie?

Gruß