Mittwoch, 9. Dezember 2015

Lacke in Farbe und Hellrot mit essie happy wife happy life

Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr habt die Woche bisher gut überstanden. Denn tadaaaaaaa die hälfte ist schon rum :D
Das heißt natürlich auch, dass es Zeit für Lacke in Farbe...und Bunt ist.
Für diese Woche ist die Farbvorgabe Hellrot. Dazu habe ich happy wife happy life von essie ausgesucht. Aber ich muss sagen ich bin nicht so der Freund von Hellrot. Ich mag es lieber mittel oder ganz dunkel :)


Trotzdem denke ich sollte man so ein Hellrot besitzen. Für Designs eigent sich die Farbe ja perfekt.
Happy Wife Happy Life ist jedenfalls ein hellroter cremelack ohne schnörkel. Er ist Bestandteil der diesjährigen Hocheitskollektion und ein Heiratssrot ist es definitiv.


Vom Auftrag her ein gewohnter essie. Nur etwas dünner als es mir lieb ist. Vom Glanz her geht er. Allerdings ist er irgendwie schnell stumpf geworden :(



Alles in allem ein sehr schöner Lack, der sehr tragbar ist und wirklich zu empfehlen.

Ich bin mal gespannt was die anderen so gepinselt haben.

Bis dann


Montag, 7. Dezember 2015

Specialties - Weihnachtslack - Sally Hansen 210 Rudolph Red

Hallochen Zusammen,

Tine von Tine sucht nach mehr möchte diese woche bei Specialties einen Weihnachtslack sehen. für mich gehört zu Weihnachten definitiv ein shimmerndes Rot. Der enthaltene Shimmer kann rot oder golden sein.
Letztens bei real bin ich über die Weihnachtskollektion von Sally Hansen gestolpert und habe daraus unter anderem Rudolph Red mitgenommen. Dieser erfüllt die Kriterien für einen Weihnachtslack perfekt.


Seht ihr den schönen Goldshimmer? Genau mein Ding zu Weihnachten.
Vom Autrag her war Rudolph ebenfalls eine Freude. Der Lack ließ sich sehr gut auftragen und es gab irgendwie fast keine Trocknungszeit und einen wundervollen Glanz. Auf den Bildern hat meine Kamera glatt mehr Glitzer herausgeholt, alsmich so gesehe habe. Ich bin wohl doch recht blind :D




Und was passt besser zu Rot als Zuckerstangen? Richtig nichts :D
Deswegen habe ich Zuckerstangen mit Hilfe des Stripingtapes gemacht.




Wie gefallen euch die Zuckerstangen?

Na dann Gute Nacht


Sonntag, 6. Dezember 2015

40 great nail art ideal - glitter topper or flakie

Hallöchen Zusammen,

puh schon wieder eine Woche um. Irgendwie habe ich derzeit eine gewisse Antriebslosigkeit...Ich glaube ich hänge immer noch in meinem Nachschulloch...
Aber mit etwas Verspätung nun doch noch die 40 Great Nail Art Nail Art Ideas. Diese Woche sehr glitzerig.


Mein Zusatzthema war dieses Mal Saran Wrap. Also diese Frischhaltefolientechnik.


Ich habe mir das Mini-Set der essie Winterkollektion gekauft und daraus apré-chic und virgin snow verwendet. Außerdem durft peak snow bei mir einziehen.



Als erstes habe ich 2 Schichten peak snow lackiert und gut trocknen lassen. Danach habe ich Tropfen von virgin snow, apré-chic und peak snow auf den Nagel gegeen und mit der Frischhaltefolie vertupft.


da das Glitzern schon in Apré-chic vorhanden ist, habe ich fluffy von claire's verwendet und so passend zu den Schnee-Lacken weiße Flakies hinzugefügt.



Das Saran Wrap ist sehr dezent ausgefallen. Aber es gefällt mir shr gut.

Was sagt ihr? Habt ihr diese Technik schon einmal ausprobiert?

Na dann gute Nacht











Dienstag, 1. Dezember 2015

Specialties - ein Lack für den Winterurlaub mit Michael Kors - Cabaret

Hallo Zusammen,

nun gab es hier schon wieder ein paar Tage Stille...ich war am Wochenende bei meinen Eltern und hatte so nicht so die Zeit und Lust etwas zu machen. Muss ja auch mal sein :D
In dieser Zeit habe ich abe auf jeden Fall einen Lack getragen, den ich auch in einem Winterurlaub oder eigentlich egal in welchem Urlaub tragen würde. Denn darum geht es diese woche bei Specialties. Sandra von Lilalack hat sich einen Lack für den Winterurlaub gewünscht.
Dazu habe ich, nachträglich zum Geburtstag, von einer Freundin Cabaret von Michael Kors geschenkt bekommen.


Cabaret sieht auf der Douglas Seite Pink aus und deswegen wollte ich ihn auch haben. Irgendwo hatte ich auch Bilder gesehen, auf denen er viel Pinker war. Es kann natürlich auch am Chamelion Effekt dieses Lackes liegen. Meine Enttäuschung war am Anfang jedenfalls groß, als ich sah, dass der Lack eher Lila ist. Da dieses Lila aber Beuteschema-Lila ist, habe ich ihn dann auch sogleich lackiert.


Der Grundton des Lackes ist definitiv Lila. Aber in der Sonne oder eben im Schatten zeigt sich ein dunkleres Lila oder fast ein Rot-Gold. Ich bin diesem Lack in seiner Farbvielfalt erlegen. Man könnte meinen ich bin verliebt :D


Ihr wundert euch wahrscheinlich über den Lackabplatzer am Ringfinger. Alle Bilder sind heute, am 5. Tragetag, entstanden. An dieser Hand gibt es ansonsten keine Makel. nur an der Linken Hand fehlt am Zeigefinger ein größeres Stück und am Daumen. Aber da das auch meine beanspruchtere Hand ist, ist das zu verzeihen. Der lack hat 2 x Haare waschen, 4 x Duschen und einmal eine Stunde Schwimmen im Schwimmbad überlebt. Dazu kommen natürlich die normalen Tätigkeiten, wie auf eine Tastatur einhämmern.
Ich trage den Lack mit einer Schicht Unterlack von Maybelline, dann zwei Schichten Cabaret (der hätte vielleicht auch mit einer gedeckt) ud eine Schicht essie good to go.
Für den Preis von 19,99 habe ich sowas natürlich erwartet. Irgendwie habe ich aber trotzdem damit gerechnet, dass der Lack schneller kaputt geht.


Auch in allen anderen Punkten hat mich der Lack überzeugt. Trocknungszeit war quasi nicht vorhanden. Als ich mit der zweiten Hand fertig war, war die erste trocken.
Den eckigen Deckel konnte man abziehen un darunter kam ein weißer, runder Deckel zum Vorschein. mit diesem und dem daran befindlichen geraden Pinsel lies sich sehr gut lackieren. es waren so gut wie keine Korrekturmaßnahmen nötig. Alles was anfiel, geht auf meine Dusseligkeit zurück :D


Gibt es noch etwas zu schreiben? Ich weiß nicht...ich liebe ihn...ich werde ihn wohl im nächsten Urlaub tragen :D

Jetzt schaue ich mal was die Anderen so im Urlaub, im Schnee auf die Nägel pinseln.

Gute Nacht


Mittwoch, 25. November 2015

Lacke in Farbe und Bunt mit Grama Cupcake von Treasures by Tan

Hallo Zusammen,

da haben wir doch glatt schon wieder Mitte der Woche...wie die Zeit immer vergeht...leider haben wir in dieser Woche auch die letzte Farbe der aktuellen Runde von Lacke in Farbe und Bunt. Aber ich habe schon geschmult und gelesen, dass die nächsten Mittwoche gesichert sind :)
Aber nun erstmal zu Bunt. Ich habe letztens bei etsy bestellt und bin auf den heutigen Nagellack gestoßen. Grama Cupcake von Treasures by Tan.


Grama Cupcake besteht aus unzähligen verschidenen quietsche bunten Flakies, die in einer Weißen Basis hängen.


Der Lack ist recht dickflüssig...ehe pastenmäßig. Er lässt sich aber trotzdem recht gut auftragen. Schwierig sind nur die Flakies. es sond so viele, dass man gar nicht weiß wohin damit :D
Mit 2 Schichten ist der Lack aber deckend.


Bei ablackieren verhält sich grama cupcake wie ein typisscher Flakilack. Es ist also eine Peel-Off Base zu empfehlen.



Das war also mein Bunt :)
Jetzt schaue ich mal die anderen an.

Bis dann


Montag, 23. November 2015

Specialties - lieblings Winterlack

Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr seid gut in die Woche gekommen. Nach dem Schnee gestern passt das Thema von Specialties von Shirley von Lack'n Roll. Es soll um den Lieblings-Winterlack gehen. Für mich ist das ja ganz klar ein roter Lack. Am besten natürlich einer mit etwas mehr als nur Créme Finish. So habe ich als Vertreter eben dieser Lacke die 248 von BeYu aus der aktuellen WinterLE 'Mountain Glam – St. Moritz by IRMA'


 Die 248 ist ein eher hellrot mit goldenem Schimmer. Also recht weihnachtlich aber irgendwie doch nicht.


Der Lack ließ sich sehr gut auftragen und war nach zwei Schichten vollkommen deckend. Beim trocknen hat es etwas länger gedauert. Aber bei der Farbe kann ich das verkraften :)



So da es jetzt gestern schon so winterlich war und heute nich viel wärmer, gibt es oben drauf noch ein paar Schneeflocken.


Dann schaue ich mir mal die anderen Winterlacke an

Bis dann


Sonntag, 22. November 2015

Stamping Sonntag mit Sternen

Hallo Zusammen,

Da ist das Wochenende schon wieder fast vorbei. Hat es bei euch heute auch geschneit? ALso letzten Winter hatten wir fast gar keinen Schnee und dieses Jahr schon im November...Naja aber die Jahreszeit erlaubt es ja auch.
Zum Stamping Sonntag von Sandra von Lilalack gibt es heute bei mir weiße Sterne auf Pinkem Grund mit etwas Blauem Glitzer.


Verwendet habe ich:


Weiß: KONAD  - weiß
Magenta: edding L.A.Q.U.E. - 171 dear dark orchid 
Blauer Topper: KIKO - 664 Sapphire


Als erstes gab es 2 Schichten  dear dark orchid von edding. Diese trockneten recht zügig. Somit konnte dann schnell gestampt werden.Das verwendete Motiv befindet sich auf der Moyou London Pro XL09. Danach habe ich den kleinen und Zeigefinger mit Kiko lackiert. Für Ring- und Mittelfingerhabe ich einen Klecks Kiko auf meine Unterlage gegeben, die Sterne herausgesucht und auf den gestempelten platziert. Zu große oder kleine Sterne habe ich mit Glitzer ausgefüllt.



Bling Sternchen :)
Was sagt ihr?

Na dann bis dann

  

Samstag, 21. November 2015

40 Great Nail Art Ideas - Grey + Colour

Guten Abend ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet eine schöne Woche. Bei mir ging es drunter und drüber und deswegen war mir nicht nach schreiben, obwohl ich einige Sachen vorbereitet hatte. Ich hatte meinen Freund extra genötigt einen Nagellack auszusuchen und auch für Mittwoch hatte ich schon so einiges im Köpfchen. Aber dann schlug das Leben zu und offenbarte mir, dass mein Fahrrad nicht mehr da ist. Da war es mit der Schreiblust vorbei. Dann war ich mit der Suche nach einem neuen Fahrrad beschäftigt und hatte erstmal Lust auf sonst nichts. Heute habe ich mein neues Fahrrad abgeholt und bin sehr glücklich mit meiner neuen Errungenschaft. Bin heute gleich ein paar Kilometerchen gefahren :)


Und nun habe ich auch endlich wieder Lust gehabt was zu malen. Diese Woche haben wir wieder ein Farb-/Technikthema bei 40 Great Nail Art Ideas. Grau und eine Farbe. Mein Zusatzthema sind Rosen.


Verwendet habe ich:


Weiß: Rival de Loop Young - 12 coconut milk 
Grau: p2 - 017 elegant  (color victim) 
Pink: essie - watermelon 


Als Grundlage diente elegant von p2, ein mittelständisches Grau mit einem Rosaschimmer. Ich liebe es! Es ist so lebhaft und trotz seines Alters noch sehr gut in Form. Die Trocknungszeit war etwas länger. Aber dazu hat die Industrie ja schnelltrocknenden Überlack erfunden. Ansonsten seht ihr hier 2 sehr gut deckende Schichten.


Nachdem der Überlack trocken war, habe ich nach diesem Tutorial von xoJahtna die Rosen gemalt. 


Es sieht einfacher aus als es ist. Wie das halt immer so mit Tutorial ist :D 
Ich habe zum Vermischen auch nicht das Dottingtool genommen sindern einen Pinsel. Mein Dottingtool hat immer löcher in meine Blüte gemacht. Vielleicht habe ich auch einfach zu wenig Nagellack aufgekleckst. Da mein Freund das Ganze aber als Blume erkannt hat, ist es wohl nicht ganz so daneben gegangen.

  
Die sind meine ersten gemalten Rosen und da ich nun weiß, dass es gar nicht so schlimm ist welche zu machen könnte man das ja nun öfter mal versuchen. Wir werden sehen wann ich wieder dazu komme. Kann jemand einen Timer stellen? :D

  
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wie sieht es bei euch und den Rosen aus? Habt ihr sie schon einmal selbst gemalt oder stempelt/klebt ihr lieber?

Na dann gute Nacht